F5b 3D-Datenverwaltung

Beschreibung

Technische Voraussetzungen für die Verwaltung, Analyse und Weitergabe von 3D-Daten an Dritte.

Voraussetzungen

Berufserfahrung im Bereich Geoinformatik und Planung (Bauvermessung, Ingenieurwesen, Raumplanung, …)

Ziel

Nach Abschluss des Kurses können die KursteilnehmerInnen:
  • Möglichkeiten von 3D-Datenmodellierungen erläutern
  • Datenbanklösungen (Datenmanagement) beschreiben
  • 3D-Schnittstellen und 3D-Datenformate (3D-Datenabgabe) unterscheiden
  • Analysemethoden und Anwendungen aufzählen

Inhalt

  • Überblick Verwaltungsmöglichkeiten
  • 3D-Datenmodellierungsvarianten (vektorbasierte, zerlegende und analy-tische Repräsentationen)
  • Datenbanklösungen (Kommerzielle und OpenSource Varianten)
  • Datenmanagement von 3D-Daten (LOD, Räumliche Indexierung)
  • 3D-Schnittstellen und 3D-Datenformate (3D-AV, CityGML, KML etc.)
  • 3D-Datennutzung (3D-GIS-Analysen, Geodienste)
  • Nachführungslösungen für 3D-Geodaten

Unterrichtszeit

16 (4 Tage)

Kurskosten

CHF 700.-